Aktuell

08.11.2017 - Das bisschen Haushalt…

Macht sich inzwischen fast von alleine mit dem richtigen Haushaltsgerät. Denn Kühlschränke & Co. werden immer effizienter, intelligenter und einfacher zu bedienen. Und da wir von der Firma Köster Ihr fachkundiger Ansprechpartner in allen Fragen rund um große und kleine Elektro-Haushaltsgeräte sind, können Sie sicher sein: Mit dem richtigen Arbeitsgerät wird die alltägliche Hausarbeit tatsächlich kein größeres Problem mehr.
Smarte Helfer für Zuhause
So gehört der zu heiß gewaschene Pullover ebenso wie der verkohlte Sonntagsbraten längst der Vergangenheit an. Denn von der Waschmaschine bis zur Zentralstaubsaugeranlage, vom Backofen bis zum Geschirrspüler - wir bieten Ihnen ausschließlich hochwertige Markenware, auf die Sie sich verlassen können, und sind dazu Experten, wenn es darum geht, Ihre Geräte wieder zum Laufen zu bringen.

© Miele
Der Dialoggarer von Miele steht für Kochinnovation, exzellente Ergebnisse, einfache Zubereitung und Zeitersparnis.

© Miele
Die neuen Waschmaschinen von Miele sind schnell, vernetzt – und dosieren selbst.

19.10.2017 - E-Mobilität – Mit Koester elektrisch unterwegs

Als Meister unseres Fachs sind wir bestens ausgebildet und immer auf dem neuesten Stand der Technik. Deshalb sind wir auch Ihr richtiger Ansprechpartner, wenn es um noch junge und innovative Technologien wie E-Mobilität geht. Denn Elektromobilität liegt voll im Trend. Immer mehr Autofahrer hierzulande steigen auf umweltfreundliche E-Autos um. Doch während die klimaschonende Mobilität für die einen noch Zukunftsmusik ist, steht sie bei der Firma Köster schon länger auf der Agenda.
Energiewende auf Rädern – Mobilität der Zukunft
Wir haben uns für Sie in Sachen elektrische Fortbewegungs-Technologie schlau gemacht und beraten Sie gerne rund um das Thema. Ob Elektroauto, E-Bike, E-Roller oder E-Motorrad – wir installieren Ihnen Ihre eigene Stromtankstelle - öffentlich wie auch privat! Dazu bieten wir Ihnen die passenden Ladeinfrastruktursysteme und den damit verbundenen Service: Planung, Montage und Wartung. Dafür begutachten wir die örtlichen Gegebenheiten bei Ihnen, kümmern uns um die Stromversorgung Ihres E-Fahrzeugs und installieren die entsprechende Photovoltaik-Lademöglichkeit in Ihrer Liegenschaft. Sprechen Sie uns an – für eine nachhaltige Mobilität!

Fotolia.com_#167821869
E-Mobilität - mit Köster elektrisch in die Zukunft!

13.09.2017 - Wohlfühlwärme von oben

Fußbodenheizung, ja klar. Wandheizung, schon mal gehört. Aber eine Heizung in der Decke? Die evolutionären Infrarot-Heizsysteme unseres Systempartners Haller Infrarot machen’s möglich. Und die Infrarot-Flächenheizungen liegen voll im Trend. Im Neubau, aber auch bei der Modernisierung von Altbauten erfreuen sich Heizungen in Boden, Wand oder Decke wachsender Beliebtheit. Kein Wunder, benötigen Flächenheizungen doch niedrige Vorlauftemperaturen und können daher gut mit Heizsystemen betrieben werden, die erneuerbare Energiequellen nutzen. Das spart Energie und ist zudem umweltfreundlich. Außerdem verbreiten Flächenheizungen behagliche Wärme und wirbeln weniger Staub auf als konventionelle Heizkörper. Ob als Flächenheizplatte, als Strahler oder als Hallenheizung – die Deckenheizungen von Haller Infrarot überzeugen durch die genau für den Einsatzzweck konzipierte Funktionalität sowie eine angenehme und kosteneffiziente Klimatisierung Ihrer Räumlichkeiten.
Platzsparende Strahlungswärme
Die Deckenheizung hat dazu noch weitere Vorzüge, denn sie erlaubt eine noch freiere Raumgestaltung. Zudem kann eine Infrarot-Deckenheizung auch zusätzlich zu einer Fußbodenheizung installiert werden und sorgt so für noch mehr Behaglichkeit. Sie interessieren sich für eine Infrarot-Heizanlage an der Decke? Dann kontaktieren Sie uns. Denn auch wenn es um wohlige Wärme von oben geht, sind wir von der Firma Köster Ihr richtiger Ansprechpartner.

© Haller Infrarot
Jetzt kommt die Wärme auch von oben: Infrarot-Flächenheizungen liegen voll im Trend.

© Variotherm
Im Neubau, aber auch bei der Modernisierung von Altbauten erfreuen sich Heizungen in Boden, Wand oder Decke wachsender Beliebtheit.

16.08.2017 - Mieles smarter Haushaltshelfer

Staubsaugen war gestern! Jetzt übernehmen Saugroboter die lästige Hausarbeit. Ein besonderes Modell bringt die Firma Miele im September auf den Markt: Mit dem Saugroboter Scout RX2 setzt das Gütersloher Unternehmen neue Maßstäbe in Sachen Saugleistung, Navigation und mobiler Steuerung. Denn die neue Baureihe bringt mit zahlreichen Extras jeden noch so großen Haushaltsmuffel zum Strahlen. So zeigt der vernetzte Scout RX2 Home Vision, der über eine App mobil gesteuert werden kann, neben starker Saugleistung auf allen Bodenbelägen auch eine spannende und nützliche Zusatzfunktion: Zwei Frontkameras, die ein Stereobild erzeugen, das Räume und Objekte dreidimensional erfasst. So ist es möglich per Live-Übertragung des Kamerabildes zu verfolgen, wo genau wo der Roboter gerade seinen Dienst verrichtet. Auch der praktische Blick von unterwegs ist jederzeit möglich: Ist die Terrassentür zu? Was macht der Hund? Gibt es gar ungebetene Gäste? Mit wenigen Klicks lässt sich so bequem von unterwegs kontrollieren, ob zu Hause alles seine Ordnung hat.
Sie interessieren sich für einen smarten Saugroboter von Miele? Dann sprechen Sie uns an, denn wir vertrauen auf die Qualität des westfälischen Familienunternehmens. Als Vertragspartner des MIELE-Kundendienstes bieten wir Ihnen selbstverständlich auch den Miele-Garantie-Service.

© MIELE
Findet dank smarter Navigation auch den Weg unter Möbel.

© MIELE
Zwei Frontkameras machen die Live-Übertragung von Bildern aus den eigenen vier Wänden auf Smartphone oder Tablet möglich.

06.07.2017 - Sommergrüße

 

„Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war.“
(Mark Twain)

In diesem Sinne wünschen wir all unseren Kunden und Geschäftspartnern einen tollen Sommer mit viel Sonnenschein und wunderbaren Erlebnissen!

Und falls Sie uns brauchen sollten: Wir sind weiterhin für Sie da!

Ihr Team der Firma Köster

© Philippe Consulting
Genießen Sie den Sommer!

28.06.2017 - Ihr Garten - in schönes Licht gerückt

Sommerzeit heißt Gartenzeit. Frischluftfreunde zieht es jetzt wieder nach draußen ins heimische Grün. Wie lange es dann hell bleibt, entscheiden künftig Sie! Denn mit einer schicken Außenbeleuchtung bringen Sie Gemütlichkeit in Ihren Garten und genießen die  Temperaturen sogar bis in die Nacht hinein.  
Stimmungsvolle Sicherheit
Sie möchten Ihren Garten mit Stil illuminieren? Wer das ganze Potenzial einer Außenbeleuchtung ausschöpfen will, braucht ein durchdachtes Lichtmanagement. Ob Außenbereiche wie Einfahrt, Vorgarten, Terrasse oder Rasenflächen – als Experten für professionelle Gebäudetechnik rücken wir Ihr Zuhause ins rechte Licht und sorgen für eine stimmungsvolle Beleuchtung Ihrer Gartenanlage, die zudem Sicherheit bietet. Dabei berechnen, planen und installieren wir bei Ihnen ein energiesparendes Beleuchtungskonzept, das sich sehen lassen kann. Denn wann und wo immer die Strahlen der Sonne nicht ausreichen, ergänzen wir diese oder schaffen mit unseren smarten Lösungen adäquaten Ersatz, indem wir höchste Lichtqualität mit intelligenter, energieeffizienter Technologie kombinieren.
Widerstand ist Pflicht
Zahlreiche Leuchten-Varianten in verschiedenen Größen und Farben bieten vielfältige Möglichkeiten für die Gestaltung individueller Lichtkonzepte im Außenbereich. Und herrscht auch mal wieder Schietwetter bei uns im Norden - neben äußeren Vorzügen überzeugen unsere installierten Leuchten durch Langlebigkeit dank hochwertiger LEDs und wetterfester Verarbeitung.

Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie zu allen Themen rund um Licht und Beleuchtung.

© Philips
Starten Sie mit unserer hochwertigen Außenbeleuchtung in die Gartensaison.

© www.gira.de
Attraktive Lösung für den Außenbereich: Die Gira Lichtsäule illuminiert Gartenwege, Auffahrten, Grünflächen und Terrassen, Beete und Eingangsbereiche.

19.05.2017 - Rauchmelder und CO-Warner: Wir installieren Lebensretter!

Jeder Immobilienbesitzer kennt Sie inzwischen – die Rauchmelderpflicht. Seit Inkrafttreten der gesetzlichen Regelung müssen alle Wohnungen und Häuser hierzulande mit Rauchwarnmeldern ausgestattet werden. Denn gefährlicher als ein Feuer selbst, ist die Rauchentwicklung, die zur tödlichen Falle werden kann.
Rauch, Gas, Feuer – die unsichtbare Gefahr!
Noch immer sterben in Deutschland jedes Jahr rund 400 Menschen durch Rauchgasvergiftungen dieser Art. Auch austretendes Gas kann zur Todesgefahr in den eigenen vier Wänden werden, wird es nicht rechtzeitig wahrgenommen, denn ebenso geräuschlos und mindestens so heimtückisch wie das höchst toxische Rauchgas-Gemisch, tötet auch das unsichtbare, geruchs-und geschmacklose Kohlenmonoxid (CO).
Mit Köster auf Nummer sicher!
Zuverlässige Rauchmelder sowie hochempfindliche Kohlenmonoxid-Detektoren und Gasmelder warnen frühzeitig, schlagen Alarm und können so Ihr Leben retten. Wir empfehlen daher den Einbau von geprüften Warn- und Meldegeräten vom Fachmann. Gerne informieren wie Sie näher über Rauchmelder, Gaswarngeräte oder CO-Meldesysteme und installieren Ihnen die Lebensretter fachgerecht – sprechen Sie uns an, schließlich geht es um Ihr Leben.

© Hekatron
Feuer und Flamme für den Brandschutz: Damit es nicht soweit kommt, empfehlen wir von der Firma Köster den Einbau zuverlässiger Rauchmelder.

© Jung
Die Funk-Rauchwarnmelder der Firma Jung sorgen zuverlässig für Sicherheit.

07.04.2017 - Bunte Ostergrüße

 

Hören Sie’s auch schon? Der Frühling klopft an!
Vogelzwitschern, Sonnenschein – Schluss mit Wintergrau – jetzt wird’s wieder bunt. Wir wünschen all unseren Kunden und Geschäftspartnern einen tollen Start in die sonnige Jahreszeit, schöne Osterfeiertage und viel Erfolg bei der Eiersuche!

Ihr Team der Firma Köster

© Philippe Consulting
Wir wünschen all unseren Kunden und Geschäftspartnern ein buntes und frohes Osterfest!

06.03.2017 - Wir sind wieder ‚Profi im Handwerk‘

Unsere Anstrengungen für Qualität und Kundenservice wurden belohnt: Im Rahmen der 9. UPTODATE-Unternehmertage in Berlin haben wir dafür jetzt bei einer feierlichen Gala erneut das TÜV-Siegel „Profi im Handwerk“ verliehen bekommen.

9. UPTODATE-Unternehmertage

Bereits zum vierten Mal freut sich das Team von Köster über diese besondere Auszeichnung. Denn ein ‚Profi im Handwerk‘ zu werden, ist das eine. Auf Dauer ein ‚Profi im Handwerk‘ zu bleiben, für uns aber umso wichtiger.

Damit der Optimierungsprozess im Unternehmen konsequent und kontinuierlich weiter geht, engagieren wir uns bereits seit 2009 an der bundesweiten Qualitätsinitiative ‚Profi im Handwerk‘  für ausgewählte Handwerksunternehmen. Und das mit Erfolg! Nach der gelungenen zweijährigen Qualifizierungsmaßnahme der UPTODATE-Offensive, die wir als Mitglied der AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK absolvierten, haben wir wieder alles darangesetzt, unseren hohen Anspruch an unsere Leistungen und unseren Service weiter zu etablieren und zu verbessern.

Lob für unsere Arbeit

Die Auszeichnung macht uns deshalb sehr stolz, denn sie ist Anerkennung unserer Arbeit und gibt neuen Schwung, die unternehmerischen Herausforderungen zu meistern und den von uns eingeschlagenen Weg für Qualität und Kundenservice fortzusetzen.

© Volker Struh
Im Rahmen der 9. UPTODATE-Unternehmertage in Berlin bekamen wir bei einer feierlichen Gala erneut das TÜV-Siegel „Profi im Handwerk“ verliehen.

© Volker Struh
Seit 2009 engagieren wir uns an der bundesweiten Qualitätsinitiative ‚Profi im Handwerk‘. Und das erfolgreich!

06.02.2017 - Bund fördert wieder Solarstromspeicher

Seit dem 1. Januar können Solaranlagen-Betreiber wieder Unterstützung bei der KfW-Bank beantragen, wenn sie ihre Solaranlange mit einem Batteriespeichersystem betreiben wollen. Das gilt sowohl für neue Solaranlagen als auch für die Nachrüstung eines Speichers bei Bestandsanlagen. Interessierte Verbraucher sollten sich jedoch beeilen, denn die finanzielle Ausstattung des Fördertopfes ist begrenzt: Im letzten Jahr waren die Fördermittel bereits im Herbst erschöpft. Zudem sinkt der Speicherzuschuss ab Juli 2017 auf 16 Prozent. Noch allerdings besteht die Förderung aus zwei Teilen: einem zinsgünstigen Kredit und einem Tilgungszuschuss.
Solarstrom attraktiv wie nie!
Die jetzt neu aufgenommene Förderung rückt die Solarstromspeicher einen weiteren Schritt in Richtung Wirtschaftlichkeit: „Die Installation eines Heimspeichers in Kombination mit einer PV-Anlage war noch nie so attraktiv. Die Anschaffung eines schlüsselfertigen Solarstromspeichers kostet heute rund 40 Prozent weniger als vor drei Jahren. Gleichzeitig sind die Preise selbst erzeugten Solarstroms inzwischen oft nur noch halb so hoch wie die Stromtarife beim Versorger. Da wundert es nicht, dass sich immer mehr Verbraucher und Unternehmer mithilfe eines Speichers so unabhängig wie möglich machen wollen“, sagt auch Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft e. V.

Detaillierte Infos über die Fördermöglichkeiten gibt’s hier

© BSW-Solar/Borrmann
Seit Jahresbeginn erhalten Solarstromspeicher wieder eine attraktive Förderung.

© BSW-Solar/Upmann
Die derzeitigen attraktiven Förderungsmöglichkeiten lassen die Nachfrage nach PV-Anlagen und Solarspeichern für Gebäude wachsen.

10.01.2017 - 2017 - Zeit für Zeit

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne! Das wusste schon Schriftsteller Hermann Hesse. Und sein Zitat trifft besonders auf den Beginn eines neuen (Geschäfts-)Jahres zu. Denn jeder Neuanfang birgt auch gleichzeitig neue Möglichkeiten und neue Impulse.

Auch 2017 erwarten uns wieder zahlreiche Veränderungen, Überraschungen, Begegnungen und Neuanfänge. Zeit, um sich voller Tatendrang und Motivation in das unbekannte Abenteuer zu stürzen. Aber auch Zeit, um Ruhepausen in der Hektik des Alltags zu finden. Nutzen wir diese Zeit doch einfach als Geschenk und genießen wir es so, wie es ist.

Wir wünschen Ihnen eine wundervolle Zeit im Jahr 2017 und würden uns freuen, wenn Sie auch in den kommenden zwölf Monaten wieder auf die Qualität unserer Arbeit vertrauen!

Ihr Team der Firma Köster

© Philippe Consulting
Wir wünschen Ihnen eine wundervolle Zeit im Jahr 2017!

16.12.2016 - ***Lichterglanz und süßer Duft, Glockenklang und alle Jahre wieder.***

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein leuchtendes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und viele Sternstunden im neuen Jahr!

Philippe Consulting

07.11.2016 - Hochsaison für Einbrecher: Smart Home sorgt für Sicherheit

Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit steigt die Zahl der Einbrüche hierzulande sprunghaft. Von der Alarmanlage bis zur Zutrittskontrolle – unsere moderne Sicherheitstechnik schützt Menschen, als auch Gebäude und Sachwerte, zuverlässig. Aber neben Alarmsystemen und Bewegungsmeldern gibt es weitere clevere Möglichkeiten, das eigene Heim zu sichern. Zahlreiche Hersteller bieten inzwischen Smart Home Lösungen für ihre Sicherheit.
Keine Chance für ungebetene Gäste
Denn ein Smart Home der neuesten Generation schützt auf vielfältige Art und Weise, etwa durch Anwesenheitssimulation, Raumüberwachung sowie Meldung verdächtiger Aktivitäten auf das Handy. Oder einfach und effektiv, indem es das Haus hell erleuchtet, die Musik voll aufdreht und die solchermaßen ins Rampenlicht gezerrten Einbrecher damit in die Flucht schlägt.
Mit Köster auf Nummer sicher
Als Spezialist für professionelle Gebäudetechnik machen wir auch Ihr Zuhause smart und sicher! Mit unseren maßgeschneiderten Lösungen und individuellen Ideen, Sicherheitseinrichtungen nach neuesten Standards, modernen Installations- und Schaltsystemen, vorausschauender Planung sowie einer sorgfältigen Ausführung helfen wir dabei unangenehmen Ereignissen vorzubeugen und sorgen dank unserer langjährigen Erfahrung für zuverlässige Sicherheit und Schutz in Ihrem Zuhause. Sprechen Sie uns an!
 

©Fotolia.com-#6814452
Vernetzt gegen Einbrecher: Smart Home Lösungen bieten ein Mehr an Sicherheit.

© Gira KNX
Mehr Komfort, höhere Sicherheit: Clevere Smart Home-Systeme ermöglichen die Steuerung der Gebäude-Funktionen auch von außerhalb über Tablet oder Smartphone.

02.09.2016 - Smart Flower – Die attraktivste Art, Strom zu erzeugen

Photovoltaikanlagen haben sich zu attraktiven Stromerzeugern entwickelt, doch nicht jedes Dach ist dafür geeignet und nicht wenige Hausbesitzer scheuen die Kosten und den Aufwand, den die Installation der Anlage mit sich bringt. Auch an der Optik scheiden sich häufig die Geister, gefallen herkömmliche PV-Anlagen schließlich nicht Jedermann. Die Herzen höher schlagen lässt dagegen die Smart Flower der österreichischen Firma Smartflower Energy Technology. 

Blumige Zeiten für Solarstrom

Der blumenförmige Solargenerator erzeugt aus jedem Sonnenstrahl Strom und ist dabei um ein Vielfaches effizienter als herkömmliche Anlagen: 4.000 Kilowattstunden Strom liefert eine Smart Flower im Jahr und deckt somit den kompletten Strombedarf eines durchschnittlichen Haushalts ab. Vor allem aber ist die schicke Solarblume so konstruiert, dass die Installation nicht nur auf dem Dach erfolgen kann, sondern auch ein Plätzchen im heimischen Garten als Strom-Produktionsstätte umfunktioniert werden kann. Wie eine echte Blume richtet sich die Smart Flower bei den ersten Sonnenstrahlen auf und entfaltet vollautomatisch ihre großen Solarmodulfächer. Diese stromerzeugenden Blütenblätter wandern automatisch im Lauf des Tages der Sonne hinterher, so dass die Solarblume immer optimal ausgerichtet ist. Nachts faltet sich die Smart Flower zusammen und klappt die Solarmodule sicher ein.

Aufstellen, anschließen & Strom produzieren

Auch wir von Köster Elektrotechnik setzen auf die Energie der Sonne und haben auf unserem Betriebsgelände in Husum eine Smart Flower installiert. Die Sonnenblume mit zwölf Solar-Blättern ergänzt unsere Photovoltaik-Anlage und ist ein Meilenstein auf unserem Weg in die Energiefreiheit.

Sie interessieren sich für eine Solarblume? Sprechen Sie uns an! Wir bieten Ihnen eine komplette Rundumversorgung zum Thema Solar – von der Installation von Anlagen über die Wartung bis zur Reinigung.
 

Auch auf unserem Firmengelände erzeugt eine Smart Flower aus jedem Sonnenstrahl Strom.

© smartflower energy technology GmbH
Auch in stürmischen Regionen ein sonniger Hingucker: Die Smart Flower.

© smartflower energy technology GmbH
Lasst Blumen sprechen! Die Smart Flower ist der schicke Solargenerator für den heimischen Garten.

18.07.2016 - Sonnige Sommergrüße

Liebe Kundin, lieber Kunde,

das Thermometer klettert so langsam in den Bereich der angenehmen Temperaturen und die Sonne zeigt sich auch immer öfter am Himmel: Der Sommer kommt endlich in Fahrt!
Schwimmbad, Eiscreme, Sonnenöl - überall ist Urlaubsstimmung angesagt. Wir wünschen Ihnen eine wunderbare Sommerzeit mit viel Sonnenschein und schönen Erlebnissen.

Und wenn Sie uns brauchen sollten: Auf uns ist Verlass, wir sind für Sie da!

Ihr Heinz und Dennis Köster & das ganze Team!

alphaspirit_fotolia.com#111546241
Der Sommer nimmt endlich Fahrt auf! Wir wünschen all unseren Kunden eine sonnige Zeit!

22.06.2016 - Fortschritt bewegt - Zwei Jahre am Standort in Husum

Zwei Jahre ist es nun her, dass wir die Umzugskisten an unserem neuen Betriebsgebäude in Husum  ausgepackt haben. Im Frühjahr 2014 verlagerten wir unseren Standort in die fünf Kilometer entfernte Kreishauptstadt Husum. Doch am neuen Firmensitz in der Robert-Koch-Straße haben wir uns schnell eingelebt. Kein Wunder, denn in den freundlichen, hellen, gut strukturierten und mit modernstem Equipment ausgestatteten Räumen fällt freies Denken und Arbeiten leicht.

Gewohnte Kompetenz & Spitzenservice

Im April 1982 gründete Heinz Köster sein Unternehmen in Hattstedt. Rasch wuchs es vom Drei-Mann-Betrieb zu einem modernen Unternehmen, das zum Ausbildungsbetrieb wurde und inzwischen 25 Mitarbeiter beschäftigt. In Hattstedt haben wir viel erreicht, einen Schritt weiter ging es dagegen im Husumer Industriegebiet.

Kein Fortschritt ohne Veränderung

Stillstand heißt Rückschritt. Als moderner und innovativer Betrieb ist es uns deshalb wichtig regelmäßig für Veränderung zu sorgen und sich weiterzuentwickeln. Und neue Herausforderungen bedürfen auch manchmal eine neue Umgebung. Nach zwei Jahren in Husum, sind wir sehr froh unser neues modernes Betriebsgebäude hier errichtet zu haben, das alle unseren Anforderungen erfüllt.  Doch ob in Hattstedt, Husum oder gar in Hongkong - wir sind und bleiben Ihr kompetenter Ansprechpartner rund um alle Fragen der professionellen Gebäudetechnik und erarbeiten Ihnen individuell auf Sie zugeschnittene Lösungen. Egal an welchem Ort!  

Begrüßen die Kundschaft seit zwei Jahren in Husum: Dennis Köster, Firmengründer Heinz Köster und Andreas Peter.

In den hellen, freundlichen Räumen fällt arbeiten leicht.

Juwel im Industriegebiet: Der Firmensitz am Standort in Husum, Robert-Koch-Str. 46.

05.04.2016 - And the winner is….

…die Firma Köster Professionelle Gebäudetechnik aus Husum! Mit großer Freude und auch ein wenig Stolz konnten wir jetzt auf der Weltleitmesse Light + Building in Frankfurt am Main den diesjährigen Energieeffizienzpreis entgegennehmen.

Zum zweiten Mal wurde dieser vom Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) und dem Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) in drei Kategorien verliehen. Prämiert werden damit technisch innovative Projekte von Elektrohandwerks-Innungsbetrieben, die attraktive Lösungen zur Steigerung der Energieeffizienz in Gebäuden entwickelt haben.
Und das haben wir! Dank vernetzter Gebäudesystemtechnik und einem intelligenten Energiekonzept konnten wir im ersten Betriebsjahr 14.000 Kilowattstunden an Energie in unserem eigenen Unternehmen einsparen und erreichte dank selbst erzeugter Energie in Kombination mit der Verwendung eines Energiespeichers einen Autarkiegrad von über 70 Prozent.

Für diese Leistung gab es sogar Lob aus Berlin: Dr. Andreas Goerdeler, Ministerialdirigent im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, würdigte die exzellenten Lösungen der drei Preisträger, die mit ihren Projekten einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Energiewende leisteten, so Goerdeler.

Kann man nicht kaufen: die Sieger-Trophäe des Energieeffizienzpreises.

Ministerialdirigent Dr. Andreas Goerdeler, Preisträger Dennis Köster, ZVEH-Präsident Lothar Hellmann und Adalbert Neumann vom ZVEI bei der Preisverleihung auf der Light + Building Messe.

21.03.2016 - Frohe Ostern!

Der Frühling steht vor der Tür und die ersten Sonnenstrahlen blicken vom Himmel herunter. Wir wünschen all unseren Kunden und Geschäftspartnern einen guten Start in die warme Jahreszeit, ein buntes und frohes Osterfest, frühlingshafte Feiertage und viel Erfolg bei der Eiersuche!

Ihr Heinz und Dennis Köster und das ganze Team

ivanko80-fotolia.com #104910534

26.02.2016 - Update im Auftrag des Kunden

Nichts ist beständiger als der Wandel. Diese alte Weisheit gilt auch für unsere Branche. Denn immer rasanter verändert sich der Markt, immer schneller entwickeln sich Trends. Umso wichtiger ist es da für uns, permanent auf der Höhe der Zeit zu bleiben. Dafür absolvieren wir Schulungen, besuchen Seminare und fördern Weiterbildungen. Denn nur so können wir Ihnen stets die neusten Produkte, professionellste Beratung, intelligentesten Lösungen und die passgenauesten Angebote bieten.

Unsere Markt- und Fachkenntnisse erweitern wir für Sie wieder bei der Light + Building, der weltgrößten Messe für Licht und Gebäudetechnik, die vom 13. bis 18. März in Frankfurt am Main ihre Tore öffnet. Rund 2.500 Aussteller präsentieren dort ihre Weltneuheiten für Licht, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation. Top-Thema in diesem Jahr ist die intelligente Gebäude-Vernetzung – ein Thema das auch in unserem Betrieb auf der täglichen Agenda steht.

Wir sind Experten wenn es um die smarte Nutzung von Firmengebäuden, Gewerbeimmobilien oder des eigenen Zuhauses geht, entwickeln Ideen nach individuellen Wünschen und setzen diese effektiv um. Sprechen Sie uns einfach an. Auch für Ihre Bedürfnisse finden wir eine intelligente Lösung. Denn wir haben die Kompetenz und die Erfahrung, Ihr Projekt zu realisieren!

Weitere Infos zur Light + Building

Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Petra Welzel
Auf der Light + Building macht sich das Team von Köster Elektro-Technik fach- und sachkundig für die Kundschaft.

11.01.2016 - Ein Jahr mit viel Farbe und einem dazugeschalteten Tag

Der Stieglitz - auch Distelfink genannt - ist Vogel des Jahres 2016. Seine überaus bunte Färbung wurde einer Sage zufolge, aus der Not heraus geboren. Als Gott nämlich allen Vögeln ihre Farbe gab und die Reihe schließlich an den Letzten - den Stieglitz - kam, war von jeder Farbe nur noch ein einziger Tropfen übrig. Daraufhin bedachte Gott den Stieglitz kurzerhand mit einem kleinen Tupfer von jeder Farbe, was diesen schließlich zu einem der farbenprächtigsten Vögel überhaupt werden ließ.

Wir freuen uns, wenn wir uns auch in diesem Jahr daran versuchen dürfen, Ihr Leben durch unsere Arbeit etwas bunter zu machen; und wie Sie vielleicht schon beim Blick auf den Kalender gesehen haben: 2016 ist dafür ganz besonders gut geeignet. Denn in einem Schaltjahr wie diesem, hat man einen Tag mehr Zeit dazu, das Leben mit Farbe zu füllen. Und wer weiß: Vielleicht ist es ja ausgerechnet dieser eine Tag - der 29. Februar (im Übrigen ein Montag - wir werden also erholt vom Wochenende sein und voller Tatendrang für Ihre Anfragen und Wünsche) -, an dem wir Ihnen mit unseren Diensten behilflich sein dürfen.

Wir wünschen Ihnen ein glückliches und vor allem buntes Jahr 2016!

tobyphotos - fotolia.com #71016798

17.12.2015 - Weihnachtsgrüße

Liebe Kundinnen, liebe Kunden und Geschäftsfreunde,

ein ereignisreiches Jahr neigt sich wieder einmal dem Ende entgegen und Weihnachten steht vor der Tür. Es ist auch für uns die Zeit, etwas zur Ruhe zu kommen und die Gedanken nach innen zu richten.

Für das Vertrauen, das Sie uns in diesem Jahr entgegengebracht haben, möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Wir wünschen Ihnen zu Weihnachten Zeit zur Entspannung, Zeit zur Besinnung und viele Lichtblicke im kommenden Jahr.

Ihr Heinz und Dennis Köster und das ganze Team


19.11.2015 - Wir sind Ihr kompetenter Vertragspartner des MIELE-Kundendiensts

Wenn es um erfolgreiche Produkte im Bereich Haushaltsgeräte geht kommt man um den Namen MIELE nicht herum. Die vielen Testsiege bei der „Stiftung Warentest“ sprechen eine deutliche Sprache. Ob Staubsauger, Spülmaschine,  Kochfeld oder Waschmaschine, sie alle bestechen durch ihre besondere Qualität. Dazu kommen die zahlreichen Designpreise, denn nicht nur hohe Funktionalität, Energieeffizienz und technische Raffinesse ist den Entwicklern bei MIELE wichtig.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die ganz außerordentliche Leistungsfähigkeit der Miele-Produkte. Und wir als Ihr Vertragspartner des MIELE-Kundendienstes bieten Ihnen selbstverständlich den Miele-Garantie-Service.

Zu den Testsiegern von MIELE

www.miele.de
Der TMB640 WP Eco, T1 Wärmepumpentrockner mit PerfectDry und FragranceDos

www.miele.de

19.10.2015 - Nie mehr kalte Füße – Die Standheizung von REDPUR

Klein, praktisch, leistungsstark. Das ist die mobile Infrarot-Fußheizung MultiPUR von REDPUR. Ob zu Hause am Schreibtisch, an der Werkbank, als Beistellheizung im Wohnzimmer, im Büro – oder wo auch immer Sie sich aufhalten und kuschlig warme Füße für Ihr Wohlbefinden brauchen: Mit der REDPUR MultiPUR gelingt das im Nu.

Dabei ist die Heizung mit ihrer Abmessung von 40 x 40 cm platzsparend, unauffällig und dabei noch umweltschonend. Denn mit der MultiPUR gibt es weder Emissionen noch Elektrosmog, keine Luft- oder Staubaufwirbelungen – dafür aber geringen Energieverbrauch und nur minimale Energieverluste.

Der Heizeffekt ist ähnlich einer Fußbodenheizung, wirkt aber intensiver, denn auch alle Oberflächen in der Umgebung nehmen die Wärmestrahlung auf. Wenn Sie also eine zusätzliche Wärmequelle benötigen, könnte die MultiPUR von REDPUR genau das Richtige für Sie sein. Für gemütliche Wärme an kalten Wintertagen.

Übrigens: Zum Lieferumfang des Gerätes gehört auch ein Dimmer. Mit dieser kostenlosen Zugabe können Sie die Temperatur der Heizung auf einer Skala von 20 bis 70 Grad Celsius bei der 120 Watt MultiPUR und 20 bis 100 Grad Celsius bei der 220 Watt MultiPUR regeln.

Erstellt mit Informationen von REDPUR.

Schon wieder zwei Auszeichnungen für REDPUR

www.redpur.com
MultiPUR: flach, unauffällig, vielseitig, energiesparend.

www.redpur.com
Warme Füße. Perfekt!

14.09.2015 - Infrarotheizungen von REDPUR: Die kostengünstige Heizungslösung

Der Nutzen einer Heizung besteht im angenehmen Wärmekomfort – und der richtet sich nach der persönlich gefühlten Wärme innerhalb eines Raumes. Die Infrarotheizungen von REDPUR sorgen dafür, dass die Wärme durch die an Wänden oder Decken installierten Heizelemente abgestrahlt wird. Diese Art von Wärme wird nicht nur als angenehm und „natürlicher“ empfunden, sondern unterscheidet sich von herkömmlichen Heizungslösungen auch dadurch, dass keine hohen Energieverluste beim Transport der Wärmeenergie entstehen.

Niedrigste Wärmeverluste garantieren hohe Kostenersparmis

Die strombetriebenen Heizelemente von REDPUR wandeln Elektroenergie zu fast 100 Prozent in Wärme um und sorgen für eine optimale Wärmeverteilung in den so beheizten Räumen. Kurz könnte man auch sagen: Die Erwärmung von Decken und Wänden, die Wärme abstrahlen, ist kostengünstiger als die Erwärmung von Raumluft mit auf Wasser basierenden Heizsystemen.

Mögliche „Regelverluste“ werden zudem durch eine "intelligente" Steuerungseinheit vermieden, die das Zusammenspiel der einzelnen Infrarot-Heizelemente im Haus organisiert und dafür sorgt, dass nur so viel Heizenergie abgegeben wird, wie für eine behagliche Raumtemperatur tatsächlich nötig ist.  

Vielseitige Produktpalette und greenTec-Gütesiegel

Die Produktpalette der REDPUR-Heizungen ist zudem ganz außergewöhnlich vielseitig. Möglich sind klassische Varianten in weiß oder schwarz oder aus Glas, die sich unauffällig in den Raum integrieren lassen oder etwa Spiegelheizungen, die im Bad für angenehme Wärme sorgen. Auch die Größe eines zu bezeinden Raumes spielt keine Rolle – REDPUR liefert Lösungen auch für große Büroräume oder Produktionshallen. 72 Monate Garantie sind bei allen REDPUR-Produkten mitinbegriffen. Und noch etwas: Alle REDPUR-Heizsysteme tragen das greenTec-Gütesiegel für Wirtschaftlichkeit, Energieeffizienz und den Einsatz umweltfreundlicher Materialien.

Damit Sie diese kostengünstige Heizungslösung effektiv nutzen können, sollte Ihr Haus eine bauliche Voraussetzung erfüllen. Denn ideal für das System der Redpur-Infrarotheizungen sind Häuser mit einem niedrigen Bedarf an Heizwärme, das sind energieeffizient realisierte Neubauten oder entsprechend sanierte Gebäude.

Sie überlegen, ob eine Infrarot-Heizung für Ihr Gebäude in Betracht käme? Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin mit uns. Wir klären ab, ob Sie in Ihrem Haus die angenehme Komfortwärme der Redpur-Infrarotheizungen kostengünstig nutzen können.

Mehr Informationen auf der Website von REDPUR

http://www.redpur.com
REDPUR-Infrarotheizungen. Energieeffizient und elegant. Haben Sie das Heizelement entdeckt?

03.08.2015 - Sommer-Sonnengruß!

Der Sommer hat uns fest im Griff und die gute Laune steigt mit den Temperaturen. Nun ja, zumindest bis maximal 30°C ;-). Wir wünschen Ihnen allen noch eine schöne Sommerzeit!

© Thaut Images – Fotolia.com

15.07.2015 - Oekoboiler – intelligentes System mit vielen Vorzügen

Oekoboiler sind eine effiziente Lösung für die Warmwasser­aufbereitung, bei Neubauten oder als Sanierungsmaßnahme. Durch die sinnvolle Nutzung natürlicher Wärme sparen Sie bis zu 70% Energie gegenüber herkömmlichen Boilern und damit ebenso hohe Energiekosten. Nachhaltiger Klimaschutz inklusive. Unabhängig von einer vorhandenen Hei­zung decken Sie so ganzjährig Ihren Bedarf an warmem Wasser.

Die Arbeitsweise des Oekoboilers entspricht im Prinzip dem eines Kühlschranks. Nur gewinnt er Wärme aus der Umwelt, bringt sie auf ein höheres Temperaturniveau und nutzt sie zur Erwärmung des Wassers. Dieser Vorgang benötigt nur noch ca. 30% an herkömmlicher Energie in Form von Strom. Die Wärmeenergie wird direkt an den Heizkreislauf weitergegeben.

Die Installation eines solchen Boilers ist denkbar einfach und erlässt sich mit anderen alternativen Heizungen kombinieren.  Dabei spielt es keine Rolle, ob eine Solaranlage oder ein Heizkessel zusätzlich eingebunden werden soll. Bei der Verbindung mit einem bestehenden Heizkessel vermeiden Sie den „unwirtschaftlichen“ Betrieb des Kessels in der wärmeren Jahreszeit.

Sie haben Fragen zum Thema? Fragen Sie uns! Wir sind gerne für sie da.

Mehr Infos zum Oekoboiler gibt's hier

www.oekoboiler.com

09.06.2015 - Wir sind Ihr Rundum-Partner für Solaranlangen

Photovoltaikanlagen sind attraktive Stromerzeuger:  Der Verfügbarkeit und den Preissteigerungen bei fossilen Brennstoffen kann man gelassen entgegensehen, dabei schont man die Umwelt, kann von staatlichen Fördermöglichkeiten profitieren und wird sogar mit einer Einspeisevergütung belohnt, wenn der selbst produzierte Strom dem öffentlichen Netz zugänglich gemacht wird.

Wir bieten Ihnen eine komplette Rundumversorgung zum Thema Solar – von der Installation von Anlagen über die Wartung bis zur Reinigung. Auf unserem Betriebsgelände können Sie eine Photovoltaikanlage besichtigen und sich von unseren Solar-Experten beraten lassen.

Effizienzsteigerung durch Monitoring

Dieser wird Ihnen beispielsweise auch berichten können, dass das Monitoring der Anlage keineswegs ein überflüssiger Luxus ist. Durch ein professionelles Monitoring mit den verschiedenen Auslesemöglichkeiten wird der Sonnenertrag optimal überwacht, maximale Sonnenerträge werden erreicht und die frühzeitige Signalisierung von Problemen oder Abweichungen schützt vor Ertragsausfall.

Wartung, Reinigung, Reparatur

Photovoltaik-Module besitzen eine sehr lange Lebensdauer. Das zeigt sich schon an den freiwilligen Garantien, die die Hersteller einräumen. Soll eine Photovoltaikanlage ihre Dienste aber wirklich für mindestens 25 Jahre erbringen, dann ist eine regelmäßige Wartung und Instandhaltung unerlässlich. Und da der Selbstreinigungseffekt in der Praxis nicht immer perfekt funktioniert, ist auch eine regelmäßige fachgerechte Reinigung der Module eine wichtige Maßnahme für die Erreichung der maximalen Lebensdauer der Anlage.

Für all diese Maßnahmen sind wir Ihr professioneller Ansprechpartner. Gerne kommen wir zur Abschätzung der Wartungsintervalle und zur Ermittlung des Wartungsumfangs Ihrer Anlage zu Ihnen und erstellen einen für Sie passenden Wartungsvertrag.

Zauberhut - Fotolia.com
Vorteile sichern mit Strom aus Sonnenenergie

06.05.2015 - So optimieren Sie Ihr Leitungswasser

Mit Leitungswasser putzen, waschen, die Toilette spülen – das tut nahezu jeder. Doch Leitungswasser ist vielfältiger einsetzbar – und auch besser. Wie das geht? Mit magnavitalis, unserem Partner für Wasservitalisierung, Wohlbefinden und Kalkschutz.

Mit magnavitalis können Sie Wasser bedenkenlos aus der Leitung trinken. Dabei ist das Wasser weicher und vitalisiert, was sich auch auf den Geschmack auswirkt. Sie müssen weder Wasserkästen, noch PET-Flaschen schleppen und  genießen Heißgetränke wie Tee oder Kaffee in einer neuen Qualität.

Durch den implementierten Kalkschutz reduziert mit magnavitalis vitalisiertes Wasser  ihre Kosten: sie benötigen weniger Spül- und Reinigungsmittel und schonen Ihre Leitungen ebenso wie Ihre Elektrogeräte im Haushalt. Harte Kalkablagerungen gehören mit magnavitalis der Vergangenheit an – ein leichtes Wischen genügt und der deutlich reduzierte und jetzt weiche Kalk ist im Nu entfernt.

Dazu kommt der Wohlfühl-Faktor: kalkfreies Wasser auf Ihrer Haut macht diese weich und geschmeidig und Ihre Haare glänzend. Ihre Haut neigt nach dem Duschen zu Juckreiz? Mit magnavitalis haben Sie eine gute Möglichkeit, diese unangenehme Erfahrung zu beenden.

Und der Clou: Die magnavitalis-Technologie ist wartungsfrei und funktioniert ohne Strom oder Chemie. Testen Sie doch einfach das Angebot unseres Wasser-Experten und überzeugen Sie sich von dem neuen „Gesundbrunnen“ in Ihrem Zuhause.

Hier geht’s lang: zur Wasservitalisierung und zum intelligenten Kalkschutz

www-magnavitalis.de
Wohlfühlen und Kosten sparen: magnavitalis

29.04.2015 - SUN AT WORK: Photovoltaikmodule von SOLARWORLD

Sie wollen kostenlosen Strom? Dann sind Photovoltaikmodule als Energieerzeuger eine gute Entscheidung. Mit dem Solarstromrechner unseres Partners SOLARWORLD errechnen Sie schnell und einfach Ihren Bedarf. Sie ermitteln Ihre individuelle Anlagenlösung, ebenso wie Ihre Stromkostenersparnis und damit Ihren langfristigen Gewinn.

Zum Solarstromrechner

www.solarworld.de
Mit dem Solarstromrechner Bedarf und Kostenersparnis ermitteln

16.03.2015 - Am 20. März: Info-Tag „Innovation Haustechnik“

Am 20. März bieten wir Ihnen ganz unverbindlich die Möglichkeit, sich zwischen 8.00 Uhr und 19.00 Uhr von unserem Fachpersonal über innovative Ideen im Bereich Haustechnik informieren zu lassen. Wir sind den ganzen Tag für Sie da und beantworten gerne all Ihre Fragen.

Wir machen  Sie beispielsweise mit den vielen Vorzüge von Infrarotheizungen unseres Partners REDPUR vertraut. Denn diese sind eine energiesparende Alternative zu herkömmlichen Heizungen und damit ökologisch nachhaltig und kostensparend. Mit Photovoltaik-Modulen von „Solarworld“ können Sie kostenlosen Solarstrom erzeugen und diesen in durch die KfW-Bank geförderten Stromspeichern speichern.

Eine umweltbewusste Heizmöglichkeit für den Außenbereich sind Powerheizer von „hp Energy“. Denn der "hp-Energy-Powerheizer" erwärmt nicht die Luft, sondern nur Sie und alles was feste Materie ist. Mit Hilfe eines Spezialreflektors und der neuen Fischer-HeLeN-Röhre wird Infrarotwärme gezielt abgestrahlt Und das konstant bei Wind und Wetter. Mit dem „hp energy-Funk-Thermostat" kontrollieren Sie den Wärmespender bequem vom Innenbereich aus.

Aber auch im Bereich Nutz- und Trinkwasser haben wir mit dem Oekoboiler als Brauchwasser-Wärmepumpe und den Elementen zum Kalkschutz und zur Wasservitalisierung von „magnavitalis“ starke Produkte für Sie an der Hand.

Wir laden Sie ganz herzlich ein zu unserem Info-Tag- „Innovation Haustechnik“!

Lassen Sie sich begeistern!

 

Was Sie am Infotag alles erwartet


26.02.2015 - Energiesparen im Büro

Der Arbeitsalltag in einem Büro bietet viele Möglichkeiten, Energie zu verschwenden. Allerdings kann schon beim Gebäudebau und bei Neuanschaffungen, beispielsweise im Bereich Beleuchtung, der Fokus auf energiesparende Konzepte gelegt werden. Wir sind dabei Ihr kompetenter Ansprechpartner und können Ihnen individuell auf Sie zugeschnittene Lösungen erarbeiten, mit denen Sie in Zukunft Energie und damit bares Geld sparen.

Kleine Lösungen für den Alltag hat die Deutsche Gesellschaft für Anlagensicherheit und Projektmanagement zusammengestellt. Nutzen Sie schon einige der Möglichkeiten, Energie zu sparen? Schauen Sie doch mal rein!

Zu den Energiespartipps

© chones - Fotolia.com
Auch mit dem richtigen Leuchtmittel lässt sich Energie sparen

08.01.2015 - Förderung aufgestockt: Mehr Geld für Energieeffizienz im Gebäudebereich

Noch im alten Jahr hat das Bundeskabinett den Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) verabschiedet. Dabei gibt es auch für Hausbesitzer beachtenswerte Themen wie Förderung, steuerliche Abschreibung, Energieberatung und alte Heizungen.

Das CO2-Gebäudesanierungsprogramm der Förderbank KfW wird um 200 Millionen Euro aufgestockt. Damit stehen dann jährlich zwei Milliarden Euro für energieeffizientes Bauen und Sanieren zur Verfügung. Die Aufstockung betrifft die KfW-Programme „Energieeffizient Bauen“, „Energieeffizient Sanieren“ und das Programm „Energieeffizient Sanieren - Baubegleitung“.

Hausbesitzer können sich zudem über eine satte Förderung der Energieberatung freuen: Die sogenannte „Vor-Ort-Beratung“ wird ab 1. März 2015 von 50 auf 60 Prozent aufgestockt. Der Förderhöchstbetrag für Ein- und Zweifamilienhäuser wird von 400 Euro auf 800 Euro angehoben, für Gebäude ab drei Wohneinheiten auf 1.100 Euro. Gebäudebesitzer können außerdem künftig wählen, ob sie vom Berater ein Sanierungskonzept für ein KfW-Effizienzhaus erhalten möchten oder einen Fahrplan für eine umfassende, aber schrittweise Sanierung mit aufeinander abgestimmten Einzelmaßnahmen oder Maßnahmenkombinationen.

Neu eingeführt werden soll eine steuerliche Förderung für energetische Modernisierungsmaßnahmen. Geplant ist, dass private Haus- und Wohnungseigentümer, die ihr Haus oder ihre Wohnung selbst nutzen, energetische Modernisierungsmaßnahmen steuerlich absetzen können. Dies soll sowohl für Einzelmaßnahmen als auch für Komplettsanierungen gelten: Entscheidend ist, dass entweder die Energieeffizienz gesteigert wird oder erneuerbare Energien als Wärmequelle genutzt werden. Die Bundesländer müssen hier bis Ende Februar 2015 noch eine Entscheidung fällen.

Alte Heizungsanlagen sollen ab 2016 ein Effizienzlabel erhalten. Mit dieser Maßnahme will man Gebäudebesitzer motivieren, ineffiziente Anlagen zu erneuern oder ihr Haus energetisch modernisieren zu lassen. Für die Vergabe des Labels wird der Schornsteinfeger zuständig sein. Über einen Zeitraum von sieben Jahren sollen so alle alten Heizungsanlagen in Deutschland nach und nach gekennzeichnet werden.

Im weiterentwickelten Heizungs-Check sollen Handwerker und Schornsteinfeger bei einem individuellen, freiwilligen Vor-Ort-Termin auf die Schwachstellen alter Heizungsanlagen hinweisen und konkrete Vorschläge machen, wie sich diese beheben lassen. Ein neues Konzept für den Heizungscheck wird voraussichtlich ab 2016 zur Verfügung stehen.

(erstellt mit Informationen von „zukunft-haus.info“)

Mehr Details und weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

© Marco2811- Fotolia.com, grafikplusfoto - Fotolia.com
Richtiges Bauen und Sanieren spart viel Geld

09.12.2014 - Weihnachtsgruß

Liebe Kundinnen, liebe Kunden und Geschäftsfreunde,

Zum Weihnachtsfest wünschen wir Ihnen frohe und besinnliche Stunden. Zum Jahresabschluss möchten wir uns sehr herzlich bei Ihnen für die Zusammenarbeit und das erwiesene Vertrauen bedanken. Kommen Sie gut in das neue Jahr, möge Ihnen Glück, Gesundheit und Erfolg beschieden sein.

 

Ihr Köster-ET-Team


10.11.2014 - Ihre Hausgeräte - bei uns in besten Händen

Wenn es um Ihre Elektro-Hausgeräte geht, sind wir Ihr Fach-Unternehmen vor Ort.  Bei Kaufentscheidung, Installation oder Reparatur  von Groß- oder Kleingeräten stehen wir Ihnen mit unserem Expertenwissen zur Verfügung.  Unser Ziel ist, für jede Aufgabe die optimale Lösung zu finden und bestmöglich umzusetzen. Und dieses Ziel erreichen wir stets, denn der Servicegedanke spielt in unserem Unternehmen eine entscheidende Rolle.

Unser Hausgeräte-Kundendienst ist für Sie ansprechbar und schnell bei Ihnen vor Ort. Ob Waschmaschinen, Klimageräte oder Zentralstaubsaugeranlagen: Wir bieten Ihnen ausschließlich hochwertige Markenware und sollte einmal eine Reparatur nötig sein, sorgen unsere erfahrenen und bestens geschulten Monteure dafür, dass Ihre Geräte schnell wieder einsatzbereit sind. Und die Kosten? Unsere Reparaturpreise werden auf einer fairen Basis kalkuliert, denn wir wollen, dass Sie wiederkommen. Als Vertragspartner des Miele-Kundendienstes bieten wir selbstverständlich den Miele-Garantie-Service an.

Wir wollen Sie nicht überreden, wir können überzeugen. Schauen Sie einmal bei uns herein!

© Miele
Der aktuelle Testsieger bei der Stiftung Warentest: WKF 110 WPS

22.10.2014 - Energieeffizienz steigern durch Gebäudeautomation

Mit einem Automatisierungssystem im Haus können Sie zahlreiche unterschiedliche Vorgänge im Haus automatisch steuern – und dabei Energie und Geld sparen.  Dabei sind die verschiedenen Systeme komfortabel und sicher.  Energieeinsparmöglichkeiten bieten sich beispielsweise beim Heizen, bei der Warmwasserbereitstellung und bei der Lichtsteuerung.

Die Kosten für die Einrichtung einer solchen Automation sind im Vergleich zum Einbau konventioneller Technik höher, doch amortisieren sie sich schnell über die gesamte Lebenszeit des Gebäudes. Der Vorteil von funkbetriebenen Automationssystemen liegt auch darin, dass sie bequem von beliebigen Standorten über mobile Endgeräte wie Handy oder Tablets gesteuert werden können.

Wenn Sie überlegen, Ihr Gebäude zu automatisieren, sind wir Ihr Ansprechpartner. Wir zeigen ihnen ihre Einsparpotenziale auf und finden gemeinsam die beste Lösung für Ihr Haus. Fragen Sie uns!

Informativer Bericht über funkgesteuerte Automationssysteme

© romman - Fotolia.com

15.09.2014 - Info-Abend zu Infrarot-Heizungen am 18. September!

Am 18. September 2014 möchten wir Ihnen ab 19.00 Uhr bei einem Info-Abend in unserem Hause die vielen Vorzüge von Infrarotheizungen unseres Partners REDPUR vorstellen. Denn Infrarotheizungen sind eine energiesparende Alternative zu herkömmlichen Heizungen und damit ökologisch nachhaltig und kostensparend.

Unsere Experten erklären Ihnen Funktions- und Wirkungsweise dieser innovativen Heiztechnologie und beantworten gerne alle Ihre Fragen zum Thema. Unter der Rufnummer 0 48 41 – 77 53 30 können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

 

Was: Info-Abend Infrarotheizung

Wann: 18. September 2014, 19.00 Uhr

Wo: Köster Professionelle Gebäudetechnik

       Robert-Koch-Straße 46
       25813 Husum


22.07.2014 - Sommer-Sonnengruß

Der Sommer kommt jetzt so richtig in Fahrt, die Temperaturen steigen und überall ist Urlaubsstimmung angesagt. Wir wünschen Ihnen einen tollen, fröhlichen  Sommer mit viel Sonne und schönen Erlebnissen. Und wenn Sie uns brauchen sollten: Auf uns ist Verlass, wir sind für Sie da!

© FrankU, fotolia.com

21.07.2014 - Riesenandrang beim "Tag der offenen Tür"

Am 14. Juni war bei uns „Tag der offenen Tür“. Von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr haben wir an unserem neuen Standort im Gewerbegebiet Ost in Husum unseren „Einstand“ gefeiert. Und besser oder schöner hätte es kaum sein können: Den ganzen Tag herrschte auf unserem Gelände großer Andrang mit geselligem Beisammensein und vielen Menschen, die unsere Informationsangebote angenommen haben.

Bei den Kindern war natürlich die Hüpfburg der „Interessensschwerpunkt“, bei den Erwachsenen waren besonders die Hausführungen durch das neue Gebäude sehr beliebt. Das ganze Team war im Einsatz, immer ansprechbar und wurde nicht müde, alle Fragen zu beantworten. Die Neugierde und das Wohlwollen, das uns entgegengebracht wurde, hat uns schier überwältigt. Die Einnahmen aus dem Getränke- und Essensverkauf sind bereits als Spende an die schleswig-holsteinische Krebsgesellschaft gegangen, die plant, in Husum eine Beratungsstelle aufzubauen.

Wir vom Team Köster möchten uns bei allen Menschen, die uns besucht haben, für ihr Interesse bedanken. Wir hoffen, Sie hatten ebenso viel Spaß wir wir. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Fröhliche Gesichter bei der Begrüßung

Das Interesse an Hausführungen war groß

Auch für`s leibliche Wohl war gesorgt

Man sieht's: Wir sind hier gut angekommen

10.06.2014 - "Tag der offenen Tür" am 14. Juni

Am 14. Juni laden wir zum „Tag der offenen Tür“. Von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr möchten wir Ihnen allen unser neues Betriebsgebäude präsentieren: Jeder darf auf eigene Faust das Haus erkunden und bei Bedarf gibt es eine kleine Führung. Für alle Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Bei unserem Einweihungsfest ist natürlich für Essen und Getränke gesorgt und Gegrilltes gibt es zum Selbstkostenpreis. Für die Kleinen gibt es ein Kinderprogramm, eine Hüpfburg ist auch dabei. Alle Einnahmen aus dem Verkauf gehen als Spende an die schleswig-holsteinische Krebsgesellschaft, die in Husum eine Beratungsstelle aufbauen möchte.

Wir hoffen auf zahlreiche Gäste und gute Laune bei bestem Wetter. Wir freuen uns auf Sie!

Vorfreude auf den "Tag der offenen Tür": Dennis Köster, Heinz Köster, Andreas Peter (v.l.n.r.)

14.05.2014 - Wir sind angekommen

Das Gelände um unser neues Betriebsgebäude, die Einfahrt und der Parkplatz sind fertiggestellt. Die Büroräume sind eingerichtet, alles blitzt und funkelt neu – und wir sind jetzt richtig angekommen.

In den freundlichen, hellen, gut strukturierten und mit modernstem Equipment ausgestatteten Räumen fällt freies Denken und Arbeiten leicht. Und wie man sieht, macht das gemeinsam auch richtig Spaß. Wir und alle unsere Mitarbeiter freuen uns sehr, in dieser neuen Umgebung für Sie da zu sein.  

Ein gutes Team: Dennis Köster, Andreas Peter, Heinz Köster (v.l.n.r.)

15.04.2014 - Frühlingshafte Ostergrüße

Der Winter in diesem Jahr war mit seinen moderaten Temperaturen gar kein richtiger Winter. Umso mehr freuen wir uns, jetzt diesen wunderschönen Frühling genießen zu können. Die Sonne lacht, Blumen haben ihre Köpfe aus der Erde gereckt und die ersten Knospen zeigen sich an Bäumen und Sträuchern.

Wir hoffen, dass Sie alle bei wunderbarem Wetter ein paar schöne freie Tage über Ostern genießen können. Wir wünschen Ihnen ein Osterfest mit allem Schönen, was für Sie zu diesem Fest dazu gehört

© ChristArt - Fotolia.com

08.04.2014 - Neuer Standort – gewohnter Spitzenservice!

An Ostern ist es soweit: Wir ziehen in unser neues Betriebsgebäude nach Husum. Die Umzugskisten sind schon fast fertig gepackt und wir freuen uns sehr, nach mehrmonatiger Bauphase, unsere neuen Arbeitsplätze einzunehmen.

Wir gehen mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Denn so sehr uns die Aussicht auf das Arbeiten im neuen Gebäude am neuen Standort freut, so sehr ist uns auch klar, dass eine Ära zu Ende geht:

1982 hatte Heinz Köster sein Unternehmen in Hattstedt gegründet. Es wuchs hier von einem Drei-Mann-Betrieb zu einem modernen Unternehmen, das zum Ausbildungsbetrieb wurde und mittlerweile 25 Mitarbeiter beschäftigt. In Hattstedt haben wir viel erreicht, wurden zum „Profi im Handwerk, 2012 konnten wir hier unser 30-jähriges Betriebsjubiläum feiern.

Unser Unternehmen entwickelte sich stetig weiter und neue Herausforderungen bedürfen auch manchmal eines neuen Umfelds. Daher sind wir froh, in Husum unser neues modernes Betriebsgebäude errichtet zu haben, das alle unseren Anforderungen erfüllt.

In Husum sind wir für alle unsere Kunden weiterhin der fachkundige Ansprechpartner vor Ort - rund um alle Fragen der professionellen Gebäudetechnik. Besuchen Sie uns an unserem neuen Standort:

Robert-Koch-Str. 46, 25813 Husum.

Wir freuen uns auf Sie!

Das neue Betriebsgebäude

Betriebsgebäude mit Nebengebäude


05.09.2012 - Neues LWL-Spleissgerät im Einsatz

Moderne Kommunikationsnetze bestehen im zunehmenden Maße aus optischer Übertragungstechnik.
Hier besteht das eigentliche Netz aus den sogenannten Lichtwellenleitern (LWL). Es handelt sich hierbei um einzelne Glasfaserstrecken in Single-Mode oder Multi-Mode-Technik. Diese Glasfaserstrecken werden über optische Stecker, durch Spleißen und den Einsatz von Verzweigern zu einem Gesamtnetzwerk miteinander verbunden.

Bei der Installation und Inbetriebnahme ist es nötig, die Grundeigenschaften des Netzes, also Dämpfung, Reflektion und Leistungspegel, messtechnisch zu überprüfen und zu protokollieren. Gleiches gilt für den späteren Betrieb, bei regelmäßigen Wartungen oder im Fehlerfall.

Für diese Arbeiten haben wir seit neusten ein portables Mess- und Spleißgerät von Opternus GmbH im Einsatz.


29.04.2012 - Kennen Sie schon 'wunschtermin.de'?

Notfall, Service oder Beratung - auf www.wunschtermin.de bekommen Sie von uns exzellenten Kundenservice und flexible Termine - ganz nach Ihren Wünschen!

Pünktlichkeit, Sauberkeit, höchste fachliche Kompetenz und ein 24-Stunden-Notfall-Service sind ebenso Bestandteil eines „Profis im Handwerk" wie ein Feierabend-Service von 17 bis 20 Uhr. Ihre Aufträge führen wir umweltfreundlich und unter ausschließlicher Verwendung von Markenartikeln durch.

Ob Sie einen Beratungstermin wünschen, einen Auftrag erteilen möchten - buchen Sie uns einfach unter:


www.wunschtermin.de

Wunschtermin

28.03.2011 - Outdoor-Reinigungssystem PURAQLEEN

Besser als Sauber: Qleen

Glas- und Fassadenreiniger kennen und schätzen das Outdoor-Reinigungssystem PURAQLEEN-seit Jahren. Es ist das 2005 mit dem Europäischen Innovationspreis ausgezeichnete Original. Unter dem geschützten Markennamen „QLEEN - Pure Water Cleaning-Systems" bietet die Lehmann KG den neuesten Stand in dieser Reinigungs-Technologie.

... und ganz neu dabei: Reinigung von PV Anlagen mit diesem System!

www.puraqleen.de


20.03.2011 - Messe 'New Energy Husum'

Vom 17.-20- März fand die besucherstärkste Erneuerbare-Energien-Messe Deutschlands, die "New Energy Husum" statt und erfreute sich über begeisterte Besucher und zufriedene Aussteller.

... und wir waren dabei!

Deutlich mehr als 17.000 Interessierte informierten sich bei der Messe über Angebote, Dienstleistungen und Produkte rund um die erneuerbaren Energien; dies ist ein erneutes Plus bei den Besucherzahlen.

 

 

 


15.01.2011 - Wir tun was: UPTODATE-Offensive

Bereits seit einigen Jahren engagieren wir uns an der bundesweiten Qualitätsinitiative für ausgewählte Handwerksunternehmen - der UPTODATE-Offensive© - damit der Optimierungsprozess in unserem Unternehmen konsequent und kontinuierlich weiter geht.

Gemeinsam analysieren und optimieren wir, jeder einzelne im Team, auch der Chef, alle Unternehmensbereiche Schritt für Schritt und mit großer Sorgfalt. Das Ergebnis unserer Qualitätsoffensive wurde bereits durch den TÜV geprüft und zertifiziert.
Diese TÜV-Zertifizierung ist die Grundlage für die Verleihung des Qualitätssiegels Profi im Handwerk. UPTODATE-Unternehmen zeichnen sich neben hoher fachlicher Kompetenz durch besondere Kundendienstangebote aus.